Werkstatt

Textilwerkstatt im Haus der Materialisierung

Das Kostümkollektiv wird mit der neuen Textilwerkstatt Teil der vielen Pioniernutzer*innen, die sich auf dem Gelände vom Haus der Statistik am Alexanderplatz mit ressourcenschonendem Wirtschaften befassen.

Für unsere ständig laufenden Reparaturen an Kostümen haben wir dort mehr Platz. Und um den Fundus leichter durchschaubar zu machen, richten wir dort eine kleine Filiale ein mit Kinderkleidung und besonders großen Kostümen, wie z.B. dem Upcycling-Monster. Unser Partner ist der Textilhafen von der Berliner Stadtmission, mit dem wir den Raum und die Ressourcen teilen. Die Textilwerkstatt wird durch uns selbst genutzt und steht auch für Euch zur Verfügung.

Für Reparaturen an Kostümen, Näharbeiten an der Maschine, Stoffzuschnitte und Bügelarbeiten stehen Euch folgende Maschinen und ein großer Tisch zur Verfügung:

  • 3 Haushalts-Nähmaschinen
  • 1 Industrie-Nähmaschine
  • 1 Overlock-Nähmaschine (nur Profis)
  • 1 Bügelstation
  • 1 Strickmaschine

Die Textilwerkstatt wird seit Juni 2020 von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa gefördert.