AG INFRASTRUKTUR

Das existierende Angebot an Materialsammlungen und Ressourcenbündelung soll gefördert und evtl. erweitert werden. Bedarf und Visionen wollen ermittelt und entsprechend in Form von Anforderungen an die Förderpolitik formuliert werden. Für die breite Aufstellung der Arbeitsgruppe laden Kunst-Stoffe e.V und Kostümkollektiv e.V. in Zusammenarbeit mit den Raumkoordinator*innen und Förderband e.V. Beteiligte aus allen Sparten der freien Kunst ein, mitzuarbeiten. Kontakt: AGIM@koalition-der-freien-szene-berlin.de

Kostüm - Spenden können wir aus Platzgründen nur noch nach vorheriger Abklärung annehmen.

Haushaltsgeld 2018/2019
Nach dem Beschluss des Berliner Doppelhaushalt sind für unseren Fundus 40.000 € pro Jahr vorgesehen. Der Berliner Senat wird mit uns daher Funduskosten für die laufenden Jahre 2018 und 2019 abrechnen und die Einnahmen aus dem Fundus fliessen in diese Abrechnung ein. Mit der Förderung können wir nun viel liegen gebliebene Arbeit nachholen und insgesamt die Arbeitsbedingungen, sowie die Honorierung unserer Arbeit verbessern. Kosten aus vorangegangenen Jahren, wie die jetzt abgerechneten Betriebskostennachzahlungen für 2016 welche wir bisher aus Funduseinnahmen begleichen konnten, werden nicht von der Förderung gedeckt sein. Daher sind wir mehr als bisher auf Geldspenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen.

Geld - Spenden willkommen für nicht förderfähige Kosten, die der Verein selbst tragen muß an: IBAN: DE 38 4306 0967 1213 2481 01 | BIC: GENODEM1GLS. Danke!


Anmeldung für den Newsletter hier